Posts Tagged ‘Trend’

Neues vom Wohnungsmarkt

17.11.2014 |  Von  |  Gesellschaft  | 

Sie planen einen Umzug und suchen ein adäquates Mietobjekt? Dann lohnt es sich, den Immobilienmarkt explizit in Augenschein zu nehmen. Denn die Entwicklungen am Schweizer Markt sprechen für sich. Folgendes sollten Sie darüber wissen:

Neueste Marktuntersuchungen belegen, dass das Mieten von Wohnraum im Gegensatz zum Immobilienkauf nach wie vor im Trend liegt. Grund dafür ist jedoch in erster Linie der, dass zur Zeit eine hohe Zuwanderungsrate von fachspezifisch qualifizierten Menschen zu verzeichnen ist. Tendenz weiter steigend.

Weiterlesen »

Zeitlos modern – Trends für Männer

13.11.2014 |  Von  |  Konsum  | 

Revival, Comeback oder Vintage heissen sie – Modestile, die alle paar Jahre oder Jahrzehnte wiederkehren. Altbekanntes wird oft ohne Verfälschungen wiederaufgelegt, manchmal kommen neue Verarbeitungstechniken hinzu.

Dennoch wandern immer die gleichen Teile in die Kleiderschränke nachrückender Generationen. Dass es Outfits gibt, die wohl niemals in die Mottenkiste wandern werden, empfinden manche als Fluch und andere als Segen. Immer wieder leuchten sie von den Laufstegen in die Welt hinaus.

Weiterlesen »

Aus alten Kleidungsstücken ein Trendoutfit machen – Klamotten-Upcycling

21.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Es gibt nur sehr wenige Menschen, die ihren Kleiderschrank immer modisch topaktuell halten können, weil sie das nötige Kleingeld haben, sich ständig neue Outfits zu kaufen.

Das heisst für die meisten von uns, dass wir unsere Klamotten länger als nur eine Saison immer wieder ein wenig anders kombiniert und gestylt tragen. Doch Sachen, die aus dem Secondhand-Laden oder vom Flohmarkt kommen, die also schon etwas älteren Baujahres sind, können ihren eigenen Charme haben – und zwar immer dann, wenn man weiss, wie man sie ein wenig aufmotzen und mit den geliebten Stücken aus dem eigenen Schrank kombinieren kann. Der Vorteil dieser Art des Shoppings und des kreativen Old-Style-Mixes ist, dass man nie aussieht, als hätte man Sachen von der Stange gekauft.

Weiterlesen »

Das Beste aus dem Outfit rausholen – Tipps und Tricks

20.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Man macht die Tür auf und sieht einen ganzen Schrank voll nichts anzuziehen – so geht es Frau von Zeit zu Zeit. Obwohl die Auswahl für zehn Frauen, fünf Grössen und alle vier Jahreszeiten ausreicht, ist für einen selbst oft nichts dabei.

Dazu muss man nicht einmal die Outfits nicht mehr mögen oder eine Ausrede sucht, um shoppen zu gehen – es bedeutet oft einfach nur, dass man die einzelnen Stücke langweilig findet. Etwas mehr Pepp kann auf jeden Fall nicht schaden.

Weiterlesen »

Das Ende der Touchscreen-Notebooks

03.10.2014 |  Von  |  Neue Medien  | 

Und schon ist der Trend wieder vorbei: Notebooks, die mit einem Touchscreen ausgestattet sind, sollten den Absatz beflügeln. Jetzt kommt allerdings die Kehrtwende der Hersteller – denn offenbar braucht die Geräte niemand.

Insbesondere die zahlreichen asiatischen Hersteller sehen derzeit kaum Nachfrage, erst im nächsten Jahr soll es mit der Veröffentlichung von Windows 9, welches Ende September vorgestellt werden soll, neue Impulse für den Markt geben – dabei hätte man sich das Debakel auch vorher schon ausmalen können …

Weiterlesen »

Der Konsumindikator sinkt: Welche Folgen können die Verbraucher erwarten?

05.09.2014 |  Von  |  Konsum  | 

Der Konsumindikator ist in letzter Zeit in der Schweiz gesunken. Der Wert spiegelt die Kauffreude der Schweizer wider und wird daher als Kennzahl für die Entwicklung des Privatkonsums betrachtet. Er berechnet sich aus verschiedenen Bereichen und deckt somit alle wichtigen Faktoren ab.

Der UBS-Konsumindikator hat sich von seinem Höchststand abgewendet und ist im Juli 2014 wieder auf 1,66 Punkte gesunken. Der Rückgang um 0,41 Punkte ist ein deutliches Zeichen und beruht auf verschiedenen Faktoren. Es stellt sich die Frage, welche Gründe es für diese Kehrwende gibt und ob die Verbraucher davon profitieren können.

Weiterlesen »

Scheidung per Mausklick im Trend

07.07.2011 |  Von  |  Gesellschaft  | 

Wenn der Traum vom ehelichen Glück zum Albtraum wird und statt trauter Zweisamkeit zermürbender Ehekrieg herrscht, dann sehnen sich Paare nach der Scheidung. Die sollte dann aber auch so schnell wie möglich über die Bühne gehen. Verlockend ist da die Vorstellung, sich vor den PC zu setzen und den Partner „per Mausklick“ loszuwerden.

Wenn es ganz so einfach auch im digitalen Zeitalter denn doch nicht geht, so ermöglicht das Internet zumindest eines – sich die persönliche Visite in der Kanzlei zu ersparen: „Online-Scheidung“ ist im Trend.

Weiterlesen »