DE | FR | IT

Posts Tagged ‘Universität Bern’

Universität Bern: Neue Leitung und attraktives Lehrangebot

18.09.2016 |  Von  |  News

Die neue Leitung der Universität Bern ist seit August 2016 im Amt. Die Studierendenzahlen sind auf konstant hohem Niveau: Neu werden in Bern rund 17’500 Studierende immatrikuliert sein. Damit bleibt Bern die drittgrösste Universität der Schweiz.

An der Jahresmedienkonferenz sprach Rektor Christian Leumann über exzellente Forschung, Rankings und Entwicklungsmöglichkeiten der Universität Bern.

Weiterlesen »

Künstliches Licht – Pflanzen-Bestäubung leidet

05.09.2016 |  Von  |  News

In besiedelten Gebieten ist künstliches Licht nachts gang und gäbe. Wie wirkt sich die Beleuchtung auf die Bestäubung und Samenbildung von Pflanzen aus? Mit dieser Frage hat sich das Ökologinnen-Team von Eva Knop am Institut für Ökologie und Evolution der Uni Bern befasst. Unterstützt wird das Projekt vom Schweizerischen Nationalfonds.

Das Ergebnis: der Einfluss ist negativ. Strassenlaternen, Leuchtreklamen oder benachbarte Häuser – künstliches Licht ist für viele Menschen allgegenwärtig und beeinflusst auch Tiere und Pflanzen in unserer Umwelt. Bei Nacht stört künstliches Licht die Bestäubung und Samenbildung von Pflanzen, wie Studien an Kohldisteln (Cirsium oleraceum) zeigen. Demnach werden sie im Lichtkegel einer Lampe seltener von bestäubenden Insekten besucht und bilden 20 Prozent weniger Samen als solche in Dunkelheit.

Weiterlesen »

Astronomische Welt in Aufruhr: Simulation von Planet 9

07.04.2016 |  Von  |  News

Im aussenliegenden Sonnensystem wird ein unbekannter Planet vermutet. Diesen haben Astrophysiker der Universität Bern nun anhand eines Modells am Computer nachgestellt. Nach dieser Simulation hat der sogenannte neunte Planet einen Radius von 3.7 Erdradien. Seine Temperatur liegt bei minus 226 Grad Celsius.

Die Meldung versetzte die astronomische Welt in Aufruhr: Konstantin Batgyin und Mike Brown vom California Institute of Technology in Pasadena verkündeten Anfang dieses Jahres, dass sie aus der Bewegung von Objekten im sogenannten Kuiper-Gürtel auf einen bisher unbekannten Planeten schliessen. Seither versuchen Planetenforscher auf der ganzen Welt mehr Informationen über „Planet 9“ zu sammeln um ihn so zu lokalisieren.

Weiterlesen »

Kinder zeichnen 3000 Weltall-Bilder für CHEOPS-Mission

31.03.2016 |  Von  |  News

Die rundliche Form mit breiter Umrandung sieht aus wie der Saturn und ist offensichtlich ein Planet. Hinter dem Planet befinden sich fünf Sterne. Eine Weltraumrakete mit flammenden Antrieb, um von der Erde in den Weltraum zu starten. Die 9-jährige Zeichnerin aus Genf und der ebenso alte Junge fertigten detail- und einfallsreiche Weltall-Bilder an.

Ebenso wie das zwölf Jahre alte Mädchen aus Bern und der ein Jahr ältere Junge aus Basel/Reinach, die neben den Himmelskörpern auch den CHEOPS-Satelliten (Characterising ExOPlanets Satellite) gross darstellten. Dies sind vier von 888 Schweizer Kinderzeichnungen, die nun auf der CHEOPS-Homepage zu sehen sind – zusammen mit mehr als 2000 Beiträgen aus anderen europäischen Ländern.

Weiterlesen »

Auf Fotomission: Berner Kamera startet zum Mars

08.03.2016 |  Von  |  News

Am kommenden Montag, 14. März 2016, geht es los: Die Mars-Kamera CaSSIS aus Bern tritt zusammen mit der Sonde „ExoMars“ ihre Marsreise an. An ihrem Ziel sollen sie im Oktober 2016 ankommen und Bilder von der Marsöberfläche in noch nie dagewesener Schärfe machen.

Die hochpräzise Mars-Kamera CaSSIS (Colour and Stereo Surface Imaging System) wurde am Center for Space and Habitability (CSH) und am Physikalischen Institut der Universität Bern entwickelt und gebaut.

Weiterlesen »