Neue App entlastet demente Menschen und ihre Angehörigen

21.09.2015 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Neue App entlastet demente Menschen und ihre Angehörigen
5 (100%)
2 Bewertung(en)

MemoryGapp bietet für an Alzheimer erkrankte Menschen und ihren Familienangehörigen eine grosse Entlastung. Möglich macht dies eine Kombination von besonders eindrücklichen Foto-Erinnerungen mit persönlichen Sprachaufzeichnungen. Die App kommt am Montag, den 21. September – anlässlich des Welt-Alzheimertages – auf den Markt. Sie wird für iOS im App Store zum Download bereitstehen.

Am Montag, den 21. September bringt HalloMedia die mobile App MemoryGapp für iPhone(R) und iPad(R) auf den Markt. Die App bietet Freunden und Familienangehörigen die Möglichkeit,  unvergessliche Fotoaufnahmen anzufertigen und mit echten Sprachaufzeichnungen zu hinterlegen.

Diese Erinnerungen können dann mit nahestehenden Menschen geteilt werden, die an Alzheimer oder sonstigen Demenzerkrankungen leiden. Die mit Audioaufzeichnungen hinterlegten Fotografien stehen Patienten und Familienangehörigen jederzeit auf Abruf zur Verfügung, wenn erkrankte Menschen unmittelbar Zuwendung und Entlastung benötigen.


MemoryGapp verspricht den an Alzheimer erkrankten Menschen und ihren Familienangehörigen eine grosse Entlastung. (Bild: Ocskay Bence / Shutterstock.com)

MemoryGapp verspricht den an Alzheimer erkrankten Menschen und ihren Familienangehörigen eine grosse Entlastung. (Bild: Ocskay Bence / Shutterstock.com)


Da sich Bilder auch mit mehreren Sprachaufzeichnungen hinterlegen lassen, bietet die MemoryGapp-App Familien die Möglichkeit, verschiedene Sprachaufnahmen zu sammeln und zu speichern, die Demenzpatienten beim Zuhören und gleichzeitigen Betrachten von einprägsamen Fotos besonders behagen.

Besonderheiten:

  • Bilder lassen sich per E-Mail problemlos an Freunde, Familie und Bekannte weiterleiten, die diese Fotos dann sofort mit Sprachaufzeichnungen hinterlegen können.
  • Sobald die Empfänger der Fotos ihre Aufnahmen gespeichert haben, sind die mit Audioaufzeichnungen hinterlegten Fotografien für Alzheimerpatienten zugänglich.
  • Enthält ein Album für Fotos mit Audioaufzeichnungen und bietet jederzeit Zugang zu Erinnerungen.
  • Bietet Anwendern die Möglichkeit, durch Fotoaufnahmen und Audioaufzeichnungen in der MemoryGapp-App neue Erinnerungen und Eindrücke zu sammeln.


Verfügbarkeit

Anlässlich des unmittelbar bevorstehenden Welt-Alzheimertages am 21. September wird die mobile App MemoryGapp für iOS im App Store zum Download bereitstehen. Die App ist im App Store zum Preis von 3,99 USD erhältlich. MemoryGapp ist für iPhone(R) und iPad(R) konzipiert.

 

Artikel von: HalloMedia
Oberstes Bild: © HalloMedia



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Neue App entlastet demente Menschen und ihre Angehörigen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.