Züberwangen: In Villa eingebrochen

Am Samstag (17.09.2016), zwischen 13 und 17 Uhr, hat eine unbekannte Täterschaft einen Stein in das Fenster einer Villa an der Rebwiesenstrasse geworfen.

Eingreifend konnte danach das Fenster geöffnet werden.

Die Räume und Möbel im Erdgeschoss wurden durchsucht. Es wurden mehrere tausend Franken gestohlen. Der Schaden wird auf 500 Franken geschätzt.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Rashad Ashurov – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Züberwangen: In Villa eingebrochen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.