Vermisster 89-jähriger Mann kurz vor Mittag lebend gefunden

Am Samstagvormittag, 1. Oktober 2016, kurz vor Mittag, ist nach einer Suchaktion in Feusisberg ein 89-jähriger Mann lebend aufgefunden worden.

Der Mann war am Vorabend nicht ins Altersheim in Feusisberg zurückgekehrt. Die sofort eingeleitete Suche in der Nacht blieb erfolglos.

Am Samstag-morgen wurde die Suche fortgesetzt, in dessen Verlauf der Mann im Bachbett in einem Waldstück gefunden wurde. Der Mann war unterkühlt und musste mit der Ambulanz in Spitalpflege gebracht werden.

An der Suche nach dem vermissten Mann beteiligten sich, nebst Angehörigen und Heimleitung, rund 40 Angehörige der Feuerwehr Feusisberg und der Kantonspolizei Schwyz. Ebenso standen ein Polizeihund sowie der Polizeihelikopter im Einsatz.

 

Meldung von: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © Warchi– istockphoto.com

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Vermisster 89-jähriger Mann kurz vor Mittag lebend gefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.