Gattikon, Thalwil ZH: 37-jähriger rumänischer Kriminaltourist verhaftet

Gattikon, Thalwil ZH: 37-jähriger rumänischer Kriminaltourist verhaftet
Polizei.news Newsletter

Ein Einbrecher ist am Donnerstagabend (9.3.2017) in Gattikon durch die Kantonspolizei Zürich verhaftet worden, als er gerade dabei war, in ein Einfamilienhaus einzudringen.

Eine aufmerksame Nachbarin meldete über die Notrufnummer 117 um zirka 20 Uhr, dass sie gerade einen Mann beobachte, der offenbar versuche, in das Einfamilienhaus der Nachbarn einzubrechen.

Sofort wurden mehrere Patrouillen aufgeboten. Die ersten Polizisten, die am Ort waren, konnten den Täter sehen, als er gerade in ein Fenster im Erdgeschoss einsteigen wollte. Als er die Polizei bemerkte, versuchte er zu flüchten. Nach wenigen Metern konnte der Einbrecher gestoppt werden. Er versuchte weiterhin, sich einer Verhaftung zu entziehen, bis ihm schliesslich die Handschellen angelegt wurden.

Es handelt sich um einen 37-jährigen Rumänen mit Wohnsitz in Grossbritannien, der sich als Tourist in der Schweiz aufhält. Der Täter ist polizeilich bekannt. Es wird zurzeit ermittelt, ob er für weitere Einbrüche oder Einbruchsversuche der letzten Tage als Täter in Frage kommt. Er wurde der Staatsanwaltschaft zugeführt.

 

Quelle: Kapo Zürich
Bildquelle: © Kapo Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Gattikon, Thalwil ZH: 37-jähriger rumänischer Kriminaltourist verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.