Hergiswil NW: Personenwagen und Radfahrer zusammengeprallt

Hergiswil NW: Personenwagen und Radfahrer zusammengeprallt

Am Dienstag, 17.10.2017, zirka 17:20 Uhr, hat sich beim Kreisel Acheregg ein Verkehrsunfall ereignet. Der Radfahrer wurde dabei verletzt. Der Sachschaden ist gering.

Der Lenker fuhr mit seinem Personenwagen von Obwalden kommend auf der Lopperstrasse in Richtung Hergiswil. Gleichzeitig überquerte ein Fahrradfahrer vor dem Kreisverkehrsplatz die Strasse in Richtung Stansstad neben dem Fussgängerstreifen.

In der Folge kam es zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern zu einer Kollision. Durch den Sturz zog sich der Radfahrer noch unbekannte Verletzungen zu und wurde mit dem aufgebotenen Rettungsteam zur Kontrolle ins Kantonsspital nach Stans gebracht. Der Fahrradfahrer trug zum Unfallzeitpunkt glücklicherweise einen Helm.

Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Nidwalden

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Hergiswil NW: Personenwagen und Radfahrer zusammengeprallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.