Neue kostenlose App „Mobile Lebensretter“ hilft in Notfällen

19.12.2017 |  Von  |  Gesundheit, News
Neue kostenlose App
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Jedes Jahr sterben allein ein Deutschland zehntausende von Menschen, weil bis zum Eintreffen der Rettungsdienste kostbare Minuten ohne Erste Hilfe verstreichen. Bei einem Herzinfarkt und anderen Notfällen steigt die Überlebenschance bei schneller Hilfe dramatisch an.

Eine neue kostenlose App setzt genau an diesem Punkt an. Über die App „Mobile Lebensretter“ kann jeder mit seinem Smartphone andere Nutzer in der Nähe alarmieren und zeitgleich den Rettungsdienst anrufen. Alle Helfer, die den Alarm annehmen, bekommen die genaue Position des Hilfesuchenden übertragen und können sich per Navigation schnellstmöglich dorthin leiten lassen.

So einfach sich das zunächst anhört, keine andere App weltweit nutzt die in Smartphone zur Verfügung stehende Technik so konsequent aus. „Der direkte Alarm zwischen den Nutzen ohne Umweg macht das System so extrem schnell“ meint der Erfinder der App, Norbert Grüntjens. Wie sehr ihm die gegenseitige Hilfe dabei am Herzen liegt zeigt auch die Tatsache, dass er die App komplett kosten- und werbefrei zur Verfügung stellt.

Dabei muss keiner Sorge haben, die App zu installieren und im Notfall Helfer zu sein. „Im Notfall kann Helfen so einfach sein“ betont Grüntjens. Ein kurzes Video zeigt ihnen, wie sie sich im Ernstfall verhalten sollen.

Die App ruft einige Ersthelfern und je einen Nutzer, der in seinem Profil „Sanitäter“ oder „Arzt“ angegeben hat. Vollautomatisch werden zusätzlich alle Defibrillatoren im Umfeld eingeblendet. Diese Geräte neuester Generation sind dank Sprachsteuerung von jedem Laien zu bedienen.

Neben dem roten Alarm-Button bei Lebensgefahr gibt es seit kurzem in der App „Mobile Lebensretter“ auch einen blauen Button für Bedrohung und Angst. Die steigende Zahl gewalttätiger Übergriffe hat Norbert Grüntjens dazu bewogen. „Ab sofort kann jeder, der sich in einer bedrohlichen Situation befindet, neben dem Anruf bei der Polizei oder einer Person seines Vertrauens zusätzlich Hilfe aus dem unmittelbaren Umfeld herbeirufen. Kinder, Jugendliche, Frauen und Senioren, egal wer sich in bestimmten Situationen bedroht fühlt hat mit der App eine Chance, dass jemand zur Hilfe eilt und Schlimmeres verhindert. „Machen Sie mit und retten Sie Ihr Leben und das Leben anderer“.

Die App „Mobile Lebensretter“ gibt es kostenfrei für Android-Smartphones und Apple-iPhones. Nach der Installation ist die App sofort einsatzbereit.

Der Erfinder der App hat seinen Anteil zum 1000-fachen Lebenretten bereits geleistet. Jeder der ein Smartphone hat, braucht nur noch nach der kostenlosen App zu greifen und mitzumachen!

Angebot
WM-Teamsport Sport-Sanitätskoffer S2 Plus Erste-Hilfe Koffer nach DIN 13157 + DIN 13164 + Sport-Ausstattung INKL. Sprühpflaster
  • SOFORT-VERSAND - Dieser Artikel wird noch am Tag der Bestellung per DHL an Sie versandt.
  • INHALT KOFFER (Maße: 310 x 130 x 210 mm): 1.Hilfe-Ausstattung nach neuer DIN EN 13164 UND 13157 Plus Kälte + Wundbehandlung in einem Koffer = Optimale Wund- und Schmerzbehandlung für Firmen, Sport und Zuhause
  • 2x Sport-Tape + 1x Fingertape für Torwart, Volleyball & Handball --- Kinder-Pflaster, Sprühpflaster, Hygiene-Ausstattung, mit u.a. ANTISEPT- Alkohol-Tupfer, Wundreinigungstuch & sterile Pinzette zur Wundreinigung
  • Kältebehandlung mit selbstaktivierenden Kühlkompressen, sowie Kühl/Eisspray --- PLUS Notfallbeatmungshilfe in praktischem Schlüsselbundbeutel (Farbe wird nach Verfügbarkeit von uns ausgewählt) --- Incl. Kinderpflasterset für kleine Helden + bebilderter Anleitung zur ersten Hilfe. --- Erfüllt die DIN-Norm für die betriebliche Erste-Hilfe-Ausstattung und die neue DIN 13164 für KFZ --- NEU mit verstärkten Ecken
  • Verantwortliche in Vereinen weisen mit diesem Notfallkoffer nach 1.Hilfe-Material nach Arbeitstätten-Richtlinien für Spieler und Trainer bereit zu halten. Die DIN 13164 stellt das geforderte Verbandmaterial für Fahrten zu den Spielen bereit. --- Ein stabiler Verbandskoffer, ideal für Vereine aller Sportarten --- Robuster ABS-Koffer mit variabler Inneneinteilung, transparente Abdeckplatten verhindern das Herausfallen von Einzelteilen, eine Gummidichtung schützt vor Eindringen von Feuchtigkeit
Angebot
Erste-Hilfe-Koffer M5 PLUS für Betriebe DIN/EN 13157 & DIN/EN 13164 für KFZ - Komplett-Paket incl. Notfall-Beatmungshilfe + Hände-Antisept-Spray + Verbandbuch + Aushang 1.Hilfe + Sprühpflaster
  • Erste Hilfe Koffer / Verbandskasten / Notfallkoffer (Maße: 310 x 130 x 210 mm) - Komplett-Paket PLUS mit Erste Hilfe Set nach aktueller DIN 13157 für Betriebe + SPRÜHPFLASTER + NEU: Mit Notfallbeatmungshilfe in praktischem Schlüsselbundbeutel (Farbe wird nach Verfügbarkeit von uns ausgewählt)
  • Hände-Antisept-Spray zur Vermeidung von Infektionen, HAUT- & WUNDREINIGUNG + Antisept-Tupfern + sterile Pinzette zur Splitterentfernung + 2 Stück Sofort-Kälte-Kompresse bei Prellungen, Insektenstichen u.v.m.
  • Incl. vorgeschriebenem VERBANDBUCH nach § 24 Abs.6 der Unfallverhütungsvorschrift --- Incl. PLAKAT /AUSHANG 1.HILFE --- Incl. Aufkleber "1.Hilfe" + Richtungspfeil
  • Betriebsverbandkasten mit 90°-Arretierung und transparenten Abdeckklappen gegen Herausfallen von Einzelteilen --- Verstärkte Ecken + Klick-Wandhalterung --- Verband-Kasten / Koffer-Maße: 330 x 125 x 230 mm
  • Markenqualität aus deutscher Produktion --- Verbandsmaterial erfüllt DIN 13157 für den Betrieb & die neue DIN 13164 für KFZ und ist so auch für Mitarbeiter im Außendienst, die viel mit dem Auto unterwegs sind, optimiert --- Haltbarkeit ca. 5 Jahre --- Für Betriebe bis 50 Mitarbeiter ( Baustellen bis 10 Personen, Herstellungs- & Verarbeitungsbetriebe bis 20 Personen, Verwaltungs- & Handelsbetriebe bis 50 Personen ) oder auch nur für den Haushalt --- SOFORT-VERSAND ---

 

Quelle: Mobile Lebensretter
Artikelbild: obs/Mobile Lebensretter

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. in google play nicht auffindbar. Gute idee, aber in der CH nicht wirklich hilfreich, da von Blaulichtorganisationen nicht unterstützt.

Ihr Kommentar zu:

Neue kostenlose App „Mobile Lebensretter“ hilft in Notfällen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.