Benken SG: 15-Jähriger kracht mit Auto des Vaters in Zaun – Vertuschungsversuch

Benken SG: 15-Jähriger kracht mit Auto des Vaters in Zaun – Vertuschungsversuch
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (08.05.2018), um 22:20 Uhr, ist ein 15-Jähriger mit dem Auto seines Vaters auf der Büchelstrasse in einen Zaun gefahren. Nach dem Unfall versuchten er und seine jugendlichen Mitfahrer den Unfall zu vertuschen.

Die Kantonspolizei St.Gallen kam ihnen aber auf die Schliche. Die Jugendanwaltschaft leitete ein Verfahren ein.

Der 15-jährige Autofahrer und seine drei 15- bis 17-jährigen Mitfahrer waren auf der Büchelstrasse in Richtung Dorfstrasse unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto. In der Folge fuhr er mehrere Metallzäune um, ehe er den Wagen anhalten konnte. Anschliessend versuchten die Jugendlichen den Vorfall zu vertuschen, indem sie die Kontrollschilder abmontierten. Während der Fahrer und zwei Kollegen die Kontrollschilder versteckten, blieb ein 17-jähriger Jugendlicher zurück und alarmierte die Kantonspolizei St.Gallen.

Allerdings sagte er zuerst aus, dass er und seine Kollegen den Unfall nur beobachtet hätten. Nach kurzer Befragung gab er aber zu, als Beifahrer im Auto gesessen zu haben. Die Polizei konnte die restlichen Jugendlichen am Wohnort des Fahrers ausfindig machen. Sie wurden bei der Jugendanwaltschaft angezeigt. Am Unfallwagen entstand Totalschaden. Der Sachschaden an den Zaunpfosten beträgt mehrere tausend Franken.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Die armen Eltern! Wieder nur an Spass und ans eigene Ego gedacht, aber nicht an die folgen! hoffentlich werden Sie auch Ihre Strafe bekommen.
    Das Sie mit solchen Strolchenfahrten auch noch Leben gefährden ist denen völlig egal.

Ihr Kommentar zu:

Benken SG: 15-Jähriger kracht mit Auto des Vaters in Zaun – Vertuschungsversuch

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.