drogi.ch

Luzern LU: Schweizer und Somalier laufen über parkierte Autos und beschädigen sie

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag wurden zwei junge Männer an der Murbacherstrasse beobachtet, wie sie mehrere parkierte Autos beschädigten, indem sie zu Fuss über die Fahrzeuge gingen.

Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden Männer festgenommen werden.

Am Donnerstag, 10. Mai 2018, kurz nach 01:00 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass zwei junge Männer an der Murbacherstrasse über parkierte Fahrzeuge gehen würden. Im Rahmen der Fahndung konnten die mutmasslichen Täter an der Kasimir-Pfyffer-Strasse festgenommen werden. Es handelt sich um einen Schweizer und einen Somalier, beide im Alter von 19 Jahren.

An der Murbacherstrasse konnten bisher sechs parkierte Personenwagen festgestellt werden, welche zum Teil massive Beschädigungen aufwiesen. Der entstandene Sachschaden dürfte mehrere tausend Franken betragen.

Die beiden Männer wurden in der Zwischenzeit wieder entlassen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Luzern LU: Schweizer und Somalier laufen über parkierte Autos und beschädigen sie

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.