Kanton AG / A1 / A2: Automobilist (45) übermüdet – Automobilistin (22) eingenickt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern Morgen und heute Nacht verursachten übermüdete Autofahrer auf der Autobahn je einen Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand.

Der erste der beiden Unfälle ereignete sich am Mittwoch, 16. Mai 2018, gegen acht Uhr auf der A2 bei Strengelbach.

Eine 22-jährige Automobilistin war in Richtung Basel unterwegs, als sie am Steuer einnickte. Sie verlor die Herrschaft über ihren Wagen, der danach gegen die Leitplanke prallte.

Die junge Frau blieb unverletzt. Am Auto sowie an der Leitplanke entstand jedoch beträchtlicher Schaden.

Weil der Verdacht auf Drogeneinfluss bestand, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe an. Die Kantonspolizei Aargau nahm der 22-Jährigen den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

Letzte Nacht kam es dann kurz vor ein Uhr auf der A1 bei Oberentfelden zu einem ähnlichen Unfall. Dabei fuhr ein 45-jähriger Automobilist in Richtung Zürich. Weil er übermüdet war, sah er ein vorausfahrendes Auto mit Anhänger zu spät. Im letzten Moment wich der 45-Jährige noch aus, streifte dabei aber den Anhänger. Sein Volvo prallte anschliessend schleudernd gegen die mittlere Leitplanke.

Auch bei diesem Unfall blieb es bei Sachschaden. Allerdings ist dieser besonders am Volvo erheblich.

Die Kantonspolizei nahm auch dem 45-Jährigen den Führerausweis vorläufig ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton AG / A1 / A2: Automobilist (45) übermüdet – Automobilistin (22) eingenickt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.