Spiringen UR: Klausenpassstrasse weiterhin nachts gesperrt

28.05.2018 |  Von  |  News, Verkehrsmeldungen

Die Situation an der Klausenpassstrasse hat sich über das Wochenende leicht entschärft.

In der Nacht von Sonntag, 27. Mai 2018, auf Montag, 28. Mai 2018, hat ein grösserer Schneeabgang stattgefunden.

Es besteht weiterhin die Gefahr von weiteren spontanen Schneeabbrüchen. Seit Donnerstag, 24. Mai 2018, sind deshalb vor Ort Beobachtungsposten eingerichtet, die das Gelände überwachen. Dank dieser Massnahme kann der Klausenpass tagsüber durchgehend befahren werden. Nachts wird der Abschnitt zwischen 20.00 Uhr bis 7.00 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt. Dieses Regime wird bis auf Weiteres aufrechterhalten.

Die Nachtsperrungen sind eine reine Sicherheitsmassnahme. Während den Nachtsperrungen kann von der Urner Seite her bis zur Passhöhe und von Glarus bis zum Urnerboden gefahren werden.

 

Quelle: Baudirektion Uri
Artikelbild: Symbolbild © NatureQualityPicture – shutterstock.com