Schaffhausen SH: Geklauter PW brannte – vier junge Personen unter Verdacht

Schaffhausen SH: Geklauter PW brannte – vier junge Personen unter Verdacht

????????????????????????????????????

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Montagabend (11.06.2018) brannte ein entwendeter Personenwagen in der Stadt Schaffhausen.

Am frühen Montagabend, 11.06.2018, um ca. 17:40 Uhr, wurde von Anwohnern und Passanten aus der Region Engeweiher der Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei gemeldet, dass in der Nähe vermutlich ein Personenwagen in Vollbrand stehe.

Der ausgerückten Polizei und Feuerwehr gelang es den Brand rasch zu löschen. Der Personenwagen wurde komplett zerstört. Verletzt wurde dabei niemand.

Die Schaffhauser Polizei ermittelt in diesem Zusammenhang gegen drei Jugendliche und einen jungen Erwachsenen, welche im Verdacht stehen, das Fahrzeug in Hallau entwendet zu haben. Alle vier Tatverdächtigen werden sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen, Allgemeine Abteilung sowie Abteilung Jugendanwaltschaft, wegen verschiedener Delikte verantworten müssen.



 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen SH: Geklauter PW brannte – vier junge Personen unter Verdacht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.