Benzenschwil AG: Seltenes Spiegelschaf aus einer Weide gestohlen – Zeugenaufruf

Benzenschwil AG: Seltenes Spiegelschaf aus einer Weide gestohlen – Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine unbekannte Täterschaft entwendete aus einer Weide in Benzenschwil ein seltenes Spiegelschaf. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.

Mit seiner Herde befand sich das etwa vier Monate alte Lamm auf einer Weide neben der Dorfstrasse eingangs Benzenschwil.

Der Halter bemerkte am Montagmorgen, 30. Juli 2018, dass der Zaun gelöst war, dachte sich zunächst aber nichts dabei. Als er die Herde am Abend umsiedeln wollte und durchzählte, stellte er fest, dass eines der Lämmer fehlte.

Inzwischen hat der Schafhalter bei der Kantonspolizei Aargau Anzeige erstattet.

Aufgrund der Umstände geht die Kantonspolizei davon aus, dass jemand das Lamm entwendet hat. Unwahrscheinlich scheint hingegen, dass es als einziges Tier der 30-köpfigen Herde ausriss.

Das Tier gehört der seltenen Rasse der Spiegelschafe an und weist einen Wert von mehreren hundert Franken auf.

Der Kantonspolizei-Stützpunkt Freiamt in Wohlen (Telefon 056 619 79 79) sucht Augenzeugen und nimmt Hinweise zur Täterschaft entgegen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Benzenschwil AG: Seltenes Spiegelschaf aus einer Weide gestohlen – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.