Beton in Motorrad-Auspuff gegossen

Beton in Motorrad-Auspuff gegossen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In den Endschalldämpfer eines Leichtkraftrades haben in der Nacht zum Dienstag Unbekannte Beton gegossen.

Das Motorrad stand in der Hauptstrasse. Der Beton floss bis in den Motor und härtete aus. Das Motorrad ist dadurch unbrauchbar geworden. Die Polizei geht von einem Totalschaden aus. Sie schätzt den Schaden auf 1.600 Euro.

Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +49 (0) 631 369 2250 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.




 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz
Bildquelle: Polizeipräsidium Westpfalz

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Beton in Motorrad-Auspuff gegossen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.