Kanton BS: Heftige Winde machen der Berufsfeuerwehr Basel viel Arbeit

Kanton BS: Heftige Winde machen der Berufsfeuerwehr Basel viel Arbeit
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die starken Windböen haben am Sonntag die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt auf Trab gehalten.

In der ersten Nachmittagshälfte haben die Feuerwehrleute ein Dutzend Mal ausrücken müssen – wegen umgestürtzter Bäume, abgerissenen Ästen und heruntergefallener Dachziegel.

Die Einsätze verteilten sich aufs ganze Kantonsgebiet.

Die Berufsfeuerwehr Basel empfiehlt, während der starken Winde Wälder und Waldränder zu meiden und beim Gang ins Freie generell aufmerksam zu sein.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild © Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kanton BS: Heftige Winde machen der Berufsfeuerwehr Basel viel Arbeit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.