53-jähriger Mann wurde Opfer eines Tötungsdelikts

53-jähriger Mann wurde Opfer eines Tötungsdelikts
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal am 03.05.2019 durchgeführte Obduktion ergab als Todesursache stumpfe Gewalt auf den Kopf des 53-Jährigen durch Fremdeinwirkung (s. Meldung unten).

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist von einem Tötungsdelikt zum Nachteil des 53-Jährigen auszugehen. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei dauern weiter an.

Hierzu die Meldung vom 02.05.2019:

53-Jähriger tot aufgefunden

Ein 53-Jähriger wurde heute (02.05.2019), gegen 13.45 Uhr, tot in seiner Wohnung in Haßloch aufgefunden. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Ludwigshafen haben die Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz
Titelbild: Syda Productions – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

53-jähriger Mann wurde Opfer eines Tötungsdelikts

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.