Tödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine verstorbene Person und eine Person, die bei einem durch Naturgewalten in Wallenried verursachten Verkehrsunfall schwer verletzt wurde.

An diesem Nachmittag fiel ein Baum nach einem Windstoss auf ein Auto, das am Ortsausgang von Courtepin in der Gemeinde Wallen fuhr. Die Beifahrerin des Wagens verstarb und die Fahrerin wurde schwer verletzt mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Am Montag, den 13. Mai, 2019 um 13.25 Uhr, wurde das Eingreifen der Polizei sowie der Feuerwehr Centre de Renfort de Morat und CSPI Haut-Lac nach einem Verkehrsunfall angefordert.

Nach ersten Ermittlungen fuhr eine 70-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto von Courtepin in Richtung Murten. In der Gemeinde Wallen fiel nach einem Windstoss ein Baum auf die Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs.

Nach dem Aufprall verstarb die 67-jährige Beifahrerin am Unfallort. Schwer verletzt wurde die Fahrerin mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppwagen übernommen.

Aus Sicherheitsgründen wurde die Straße vollständig für den Verkehr gesperrt und wird dies auf unbestimmte Zeit bleiben. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

 

Quelle: Kantonspolizei Freiburg
Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Tödlicher Verkehrsunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.