Solothurn SO: Kollision zwischen Auto und Velo mit Kinderanhänger

Solothurn SO: Kollision zwischen Auto und Velo mit Kinderanhänger
Polizei.news Newsletter

Im „Schöngrün-Kreisel“ in Solothurn kam es am Donnerstag, kurz nach dem Mittag, zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Velo mit Anhänger.

Dabei wurde die Velolenkerin leicht verletzt. Zwei im Anhänger mitgeführte Kinder blieben unverletzt.

Am Donnerstag, 16. Mai 2019, um 12.20 Uhr, fuhr eine Velolenkerin mit angehängtem Kinderanhänger von der Zuchwilerstrasse herkommend in den „Schöngrün-Kreisel“. Dort kam es zu einer Auffahrkollision zwischen dem Velo mit Anhänger und einem ihr nachfolgenden Auto. Eine Automobilistin fuhr aus noch zu klärenden Gründen im Kreisel auf den Kinderanhänger auf. Dadurch hob es den Anhänger an und die Fahrradlenkerin kam zu Fall. Diese wurde leicht verletzt und musste zur ärztlichen Behandlung in ein Spital gebracht werden, ebenso die beiden im Anhänger mitgeführten Kinder, die aber glücklicherweise unverletzt blieben.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Solothurn SO: Kollision zwischen Auto und Velo mit Kinderanhänger

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.