Pkw prallte gegen einen Baum und blieb auf der Seite liegen – Lob an die Ersthelfer

Pkw prallte gegen einen Baum und blieb auf der Seite liegen - Lob an die Ersthelfer

Unfallfahrzeug

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Glück im Unglück hatte am Donnerstagmittag eine 62-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda. Diese befuhr gegen 11:40 Uhr mit ihrem Fahrzeug die L 810 in Fahrtrichtung Horumersiel.

Zwischen Kaisershof und Horumersiel kam sie infolge Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über ihren Pkw. Der Pkw streifte zunächst einen Baum und driftete dann zurück auf die Fahrbahn, bevor er gegen einen weiteren Baum prallte und auf der Seite liegend auf dem Geh- und Radweg zum Stillstand kam.

Die Fahrerin konnte durch Passanten aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Ein zufällig anwesender Militärarzt übernahm die Erstversorgung der Verunfallten. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo letztlich außer Rippenbrüchen keine schwerwiegenden Verletzungen festgestellt wurden.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der ebenfalls im Pkw befindliche Hund überstand den Unfall mit einem Schock. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht in den Unfall involviert.

 

Ort: wangerland
Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Bildquelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland


Ihr Kommentar zu:

Pkw prallte gegen einen Baum und blieb auf der Seite liegen – Lob an die Ersthelfer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.