Elm GL: Rollerfahrer kollidiert aus ungeklärten Gründen mit Hausmauer

Elm GL: Rollerfahrer kollidiert aus ungeklärten Gründen mit Hausmauer

Am Montag, 16.09.2019, 18.30 Uhr, ereignete sich im Dorf in Elm ein Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Rollers kollidierte aus noch ungeklärten Gründen mit einer Hausmauer und wurde in der Folge auf angrenzenden Pflasterweg geschleudert.

Die Ambulanz brachte den 63-Jährigen mit schweren Verletzungen ins Kantonsspital Glarus, von wo er kurz darauf ins Kantonsspital Graubünden verlegt wurde. Die Polizei wurde nachträglich über den Unfall informiert. Der Mann war nach dem Unfall nicht ansprechbar. Es wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der beschädigte Roller wurde sichergestellt.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Artikelbild: Symbolbild © Svetocheck – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Elm GL: Rollerfahrer kollidiert aus ungeklärten Gründen mit Hausmauer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.