Aktuelle Corona-News

Ramsen SH: Auto prallt bei Überholmanöver gegen Elektroverteilkasten

Am Montagmorgen (16.09.2019) hat sich in Ramsen ein Verkehrsunfall mit einem Auto ereignet. Dieses kollidierte gegen einen Elektroverteilkasten.

Personen sind bei diesem Verkehrsunfall keine verletzt worden.

Um 09.45 Uhr am Montagmorgen (16.09.2019) überholte ein 63-jähriger Schweizer mit seinem Auto auf der Hauptstrasse von Buch in Fahrtrichtung Ramsen – Höhe Landwirtschaftsbetrieb Beeracker – einen in die gleiche Richtung fahrenden Traktor, der von einem 64-jährigen Schweizer gelenkt wurde.

Während dieses Überholmanövers beabsichtigte der Traktorfahrer mit seinem Fahrzeug nach links in einen Feldweg einzubiegen. Der überholende Autofahrer bemerkte diese Abbiegeabsicht zu spät und wich mit seinem Fahrzeug nach links auf das Wiesenbord und die Einmündung des Feldweges aus. Dort kollidierte sein Auto gegen einen Elektroverteilkasten.

Personen sind bei diesem Verkehrsunfall keine verletzt worden. Am Unfallauto entstand Totalschaden. Es musste in der Folge von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden. Der Elektroverteilkasten wurde ebenfalls beschädigt und musste durch Elektromechaniker abgestellt bzw. vom Stromnetz genommen werden.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Ramsen SH: Auto prallt bei Überholmanöver gegen Elektroverteilkasten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.