Ennetmoos NW: Zwei Fahrradlenker frontal kollidiert

Ennetmoos NW: Zwei Fahrradlenker frontal kollidiert

Am Donnerstag, 14.11.2019, zirka 06:40 Uhr, hat sich auf dem Radweg zwischen Ennetmoos und St. Jakob ein Verkehrsunfall ereignet.

Dabei wurde eine Radfahrerin leicht verletzt.

Eine Lenkerin fuhr mit Ihrem E-Bike von Sarnen herkommend, auf dem Radweg der Kernserstrasse in Richtung Stans. Zur gleichen Zeit fuhr ein Radfahrer auf seinem Rennvelo von Stans herkommend, auf dem gleichen Radweg in Richtung Kerns. Auf der Höhe der Liegenschaft Ober Dürlacher kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Frontalkollision. Durch den Aufprall wurde die Lenkerin des E‘ Bikes an ihrer linken Schulter verletzt.

Diese wurde durch den aufgebotenen Rettungsdienst in ein Spital, zwecks Kontrolle überführt. Beide Radfahrer trugen einen Fahrradhelm und hatten das Licht an den Fahrrädern eingeschaltet.

Durch die Kollision wurden beide Fahrräder beschädigt und waren nicht mehr fahrbar.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Nidwalden in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nidwalden abgeklärt.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Nidwalden

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Ennetmoos NW: Zwei Fahrradlenker frontal kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.