Aktuelle Corona-News

Basel BS: Mehrere Raubdelikte am Unteren Rheinweg – Zeugenaufruf

Am 30.11.2019, 22.30 – 23.00 Uhr, wurden am Unteren Rheinweg, zwischen Mittlerer Brücke und dem Klingentalweglein bei Raubdelikten ein 18-jähriger und zwei 19-jährige Männer Opfer der Straftaten.

Es wurden keine Personen verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass vier Unbekannte am Unteren Rheinweg zu einer Gruppe von jungen Erwachsenen traten. Sie fragten diese, ob sie AirPods kaufen wollten, was aber abgelehnt wurde. In der Folge kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, wobei einer der Unbekannten den 18-Jährigen mit einem Messer bedrohte und dessen Getränk an sich nahm. Während der 18-Jährige darauf flüchtete, begaben sich die vier Unbekannten zur nächsten Gruppe von jungen Erwachsenen. Auch diese fragten die Unbekannten, ob sie AirPods kaufen wollten, was ebenfalls abgelehnt wurde. Schliesslich begaben sich die vier Unbekannten zu den beiden 19-Jährigen, die sich auf Höhe des Klingentalwegleins am Rhein aufhielten. Wieder fragte einer der Unbekannten, ob sie AirPods kaufen wollten. Während des folgenden Gesprächs nahm ein Unbekannter plötzlich ein Messer hervor und bedrohte die beiden 19-Jährigen. Es kam zu einem Gerangel. Die Unbekannten raubten die Barschaft und eine Musikbox und gingen in Richtung Johanniterbrücke davon. Anschliessend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Gesucht werden:

1. Unbekannter, 16-19 Jahre alt, ca. 170 cm gross, braune Hautfarbe, schlanke Statur, sprach Deutsch, schwarz-braune Haarfarbe, trug ein schwarzes Bandana mit weissem Muster und eine dunkle, überbreite Jacke und helle zerrissene Jeanshosen mit schwarzen Schuhen von Nike.

2. Unbekannter, 16-19 Jahre alt, ca. 170 cm gross, weisse Hautfarbe, mittlere Statur, dunkelbraune Haarfarbe, Kinnbart, trug schwarze Wollmütze mit der Aufschrift „SC Binningen“, schwarze Pilotenjacke mit Kunstfellkragen, und schwarze Schuhe.

3. Unbekannter, weitere Angaben zum Signalement konnten nicht erhältlich gemacht werden.

4. Unbekannter, weitere Angaben zum Signalement konnten nicht erhältlich gemacht werden.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Titelbild: By Andrei Tudoran / shutterstock.com

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Mehrere Raubdelikte am Unteren Rheinweg – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.