Aktuelle Corona-News

Garagenbrand sorgt für starke Verrauchung

Dortmund. In der Nacht zu Mittwoch wurde die Feuerwehr gegen 0:15 Uhr über einen Brand in der Meißner Straße informiert.

Da es sich bei dem Objekt um ein Mehrfamilienhaus handelt, wurden sofort zwei Löschzüge alarmiert.Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass eine Garage in voller Ausdehnung brannte und das Feuer drohte auf darübergelegene Wohnungen überzugreifen. Die Feuerwehrleute begannen sofort mit Löschmaßnahmen und der Kontrolle der angrenzenden Wohnhäuser.

Glücklicherweise hatten bereits nahezu alle Bewohner das Gebäude verlassen, so dass die Einsatzkräfte sich auf die Brandbekämpfung konzentrieren konnten. In der Garage befand sich kein Fahrzeug, es brannten dort gelagerte Gegenstände.

Im weiteren Verlauf wurde ein Ladenlokal gewaltsam geöffnet, da die Räumlichkeiten stark verraucht waren.

Nach dem Ende des Einsatzes konnten alle Mieter wieder zurück in Ihre Wohnungen.

An dem Einsatz waren 35 Einsatzkräfte verschiedener Feuer- und Rettungswachen beteiligt. Die Schadenshöhe und die Brandursache ermittelt die Polizei.


Die Garage brannte komplett aus


 

Quelle: Feuerwehr Dortmund
Bildquelle: Feuerwehr Dortmund

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Garagenbrand sorgt für starke Verrauchung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.