Schinznach Bad AG: Fussgänger angefahren – Führerausweis wurde dem Serben eingezogen

Gestern Freitagabend fuhr ein Autofahrer in Schinznach Bad einen Fussgänger an.

Dieser zog sich Verletzungen zu und musste hospitalisiert werden.

Ein 70-jähriger Serbe aus dem Bezirk Brugg fuhr gestern Freitagabend gegen 18:00 Uhr in Schinznach Bad Richtung Brugg. In der Folge erfasste er einen 20-jährigen jungen Mann, der auf dem Fussgängerstreifen die Fahrbahn überqueren wollte, und schleuderte diesen zu Boden.
Gemäss ersten Erkenntnissen verletzte sich dieser mittelschwer und musste durch die Ambulanzbesatzung ins Spital verbracht werden.

Die Kantonspolizei nahm dem Autofahrer den Führerausweis vorläufig ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schinznach Bad AG: Fussgänger angefahren – Führerausweis wurde dem Serben eingezogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.