Berneck SG: 17-jährige Rollerfahrerin bei Kollision mit Auto verletzt

Am Montagmorgen (23.12.2019), kurz nach 6:15 Uhr, das Auto eines 49-Jährigen auf der Feldstrasse mit einem Roller kollidiert. Der Autofahrer fuhr Rückwärts aus einer Einfahrt.

Die Rollerfahrerin stürzte und wurde dabei verletzt.

Die 17-Jährige fuhr mit ihrem Roller auf der Feldstrasse Richtung Wislistrasse. Gleichzeitig lenkte ein 49-jähriger Autofahrer sein Auto rückwärts aus einer Einfahrt und übersah dabei den vorbeifahrenden Roller. Das Auto prallte gegen die rechte Seite des Rollers, wodurch die Rollerfahrerin zu Fall kam und leicht verletzt wurde. Die 17-jährige wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Berneck SG: 17-jährige Rollerfahrerin bei Kollision mit Auto verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.