Aktuelle Corona-News

Altstätten SG: Fahrunfähig verunfallt und schwer verletzt worden

Am Samstag (28.12.2019), um 01:20 Uhr, ist ein 45-Jähriger nach Selbstunfällen mit dem Motorrad vor seinem Wohnort angetroffen worden. Der Mann, der in fahrunfähigem Zustand unterwegs gewesen war, wurde bei den Unfällen schwer verletzt.

Er wurde durch die Rettung ins Spital gebracht.

Der Kantonspolizei St.Gallen wurde mitgeteilt, dass auf der Staatsstrasse, Höhe Nachtclub Casablanca, ein Motorradfahrer auf der Strasse liege. Dieser dürfte zuvor frontal mit einem Inselschutzpfosten kollidiert sein. Als die Patrouille am Ort eintraf, war niemand anzutreffen. Bei der anschliessenden Suche nach dem Motorradfahrer ging die Meldung ein, dass an der Hinterdammstrasse ein Motorradfahrer in der Wiese liege. Als sich die Patrouille der Örtlichkeit näherte, fuhr der Motorradfahrer gerade in Richtung Bleichmühlistrasse davon. Die Patrouille fand den Mann später in der Einfahrt zu seinem Wohnort, wo er neben seinem Motorrad lag. Der Mann war verletzt und roch nach Alkohol. Er wurde durch die Rettung erstversorgt und ins Spital transportiert.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Altstätten SG: Fahrunfähig verunfallt und schwer verletzt worden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.