Erneut Bettler mit vorgetäuschter Behinderung in Bad Kreuznach kontrolliert

Bad Kreuznach. Am Dienstag, 31.12.19 gegen 10:20 Uhr fiel einer Streife in der Fußgängerzone von Bad Kreuznach ein Mann auf, welcher sich auf eine Krücke stützte und offensichtlich um Geld bettelte.

Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann völlig normal ohne Krücke gehen konnte.

Das von ihm eingenommene Geld wurde sichergestellt. Es wurde ein Strafanzeige wegen Betrug erstattet. Die Polizei Bad Kreuznach bittet darum, dass sich Personen, welche dem Mann Geld gespendet haben, unter der Telefonnummer 0671/8811-0 melden. Bereits am Vortag war ein anderer Mann in gleicher Weise aufgefallen.

 

Quelle: Polizeidirektion Bad Kreuznach
Artikelbild: Symbolbild © panitanphoto – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Erneut Bettler mit vorgetäuschter Behinderung in Bad Kreuznach kontrolliert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.