Aktuelle Corona-News

Stadt St.Gallen SG: Brand auf Dach eines Neubaus – Brandursache wird abgeklärt

Am Montagnachmittag (20.01.2020) kam es an der Heiligkreuzstrasse zu einem Brand auf dem Dach eines Neubaus. Zwei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werden.

Es entstand Sachschaden.




Am Montag um 16:15 Uhr brannte es an der Heiligkreuzstrasse auf dem Dach eines Neubaus. Gemäss ersten Erkenntnissen waren Arbeiter mit Dacharbeiten beschäftigt, als das Feuer ausbrach. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr St.Gallen schnell gelöscht werden. Zwei Arbeiter wurden mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung durch die Rettungssanität ins Spital eingeliefert. Die Brandursache wird durch die Stadtpolizei St.Gallen abgeklärt. Es dürfte Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken entstanden sein.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bilderquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen SG: Brand auf Dach eines Neubaus – Brandursache wird abgeklärt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.