DE | FR | IT

Fahndung nach Räubertrio mit Lichtbildern – Wer kann Hinweise geben?

Wien. Drei derzeit unbekannte Täter stehen im Verdacht zwei Männer ausgeraubt zu haben (Vorfallszeit: 15.10.2019, 16:56 Uhr, 15.10.2019, 17:55 Uhr, Vorfallsort: 16., Paltaufgasse / 14., Bahnhof Hütteldorf).

Im Bereich der Paltaufgasse fragten die Tatverdächtigen das Opfer nach Zigaretten. Unmittelbar danach forderten sie die Herausgabe von „Air Pods“.

Dabei zeigte einer der Tatverdächtigen eine im Hosenbund eingesteckte Pistole. Anschließend flüchteten sie in die U3 Station Ottakring.

Kurze Zeit später sprachen die drei Tatverdächtigen ein Opfer im Bereich des Bahnhofs Hütteldorf ebenfalls wegen Zigaretten an. Die Tatverdächtigen forderten in weiterer Folge Bargeld und konnten €20,- sowie eine Packung Zigaretten erbeuten. Erneut zeigte einer der Tatverdächtigen eine im Hosenbund steckende Pistole.

Es konnten Lichtbilder der mutmaßlichen Täter sichergestellt werden.




Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01-31310-25100 erbeten.

 

Quelle: LPD Wien
Bildquelle: LPD Wien