Wetter Schweiz: Update Januarrekorde Sonnenstunden

22.01.2020 |  Von  |  #Schweizweit, News, Schweiz, Wetter

Nachdem gestern bereits an den Stationen Bern, Neuenburg und Payerne der sonnigste Januar seit Messbeginn vermeldet wurde, konnten Genf, Nyon und Wynau heute nachziehen.

Wie Meteonews mitteilt, wurden heute weitere Sonnenscheinrekorde aufgestellt.

Neben Bern, Neuenburg und Payerne ist seit heute auch in Genf, Nyon und Wynau der Januar 2020 der sonnigste Januar seit Messbeginn. Seit dem Jahreswechsel wurden in Wynau gut 65, in Genf knapp 109 und in Nyon 122 Sonnenstunden gemessen. Damit liegen wir an den Rekordstationen bei etwa 50 bis 100 Prozent über dem langjährigen Mittel. Bemerkenswert ist, dass bis Ende Januar noch an 9 weiteren Tagen Sonnenstunden dazukommen können. Dementsprechend sind bis Ende Monat noch an weiteren Stationen Rekorde möglich.

 

Quelle: MeteoNews
Artikelbild: Symbolbild © Babka – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Wetter Schweiz: Update Januarrekorde Sonnenstunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.