Rothenburg LU: Unbekannte Sprayer treiben ihr Unwesen – Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Wochenende wurden an der Hasenmoosstrasse in Rothenburg mehrere Sachbeschädigungen begangen. Unbekannte versprayten eine Mauer entlang des Tanklagers mit diversen Schriftzügen.

Die Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 25./26. Januar 2020, verübte eine unbekannte Täterschaft in Rothenburg mehrere Sachbeschädigungen. So wurde eine Mauer beim Tanklager in Rothenburg auf einer Länge von über 40 Metern mit diversen Schriftzügen und Motiven versprayt.

Der Sachschaden kann derzeit nicht genau beziffert werden. Dieser dürfte aber gegen zehntausend Franken betragen.

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben und Angaben zur unbekannten Täterschaft machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.



 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Rothenburg LU: Unbekannte Sprayer treiben ihr Unwesen – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.