Basel BS: Schild vor der Landesgrenze von Sturm Sabine umgeweht

An der Flughafenstrasse kurz vor der Landesgrenze wurde in der Nacht auf den 11. Februar dieses Schild von Sturm Sabine umgeweht.

Die Berufsfeuerwehr trennte das Rohr mit einem Durchmesser von 10cm mittels Trennscheibe ab.

Danach wurde es mit geballter Manneskraft (Feuerwehr und Polizei) von der Fahrbahn getragen.



 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Schild vor der Landesgrenze von Sturm Sabine umgeweht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.