Aktuelle Corona-News

Neuhaus SG / A53: Bremsmanöver mündet in Auffahrunfall im Balmenraintunnel

Am Sonntagabend (08.03.2020), kurz nach 18 Uhr, ist es im Balmenraintunnel auf der Autobahn A53 zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos gekommen.

Eine Person verletzte sich leicht.

Ein 84-jähriger Autofahrer fuhr von Reichenburg Richtung Jona. Im Balmenraintunnel bemerkte er aus unbekannten Gründen zu spät, dass der vor ihm fahrende 39-jährige Autofahrer sein Auto verkehrsbedingt abbremste. Darauf prallte der 84-Jährige mit seinem Auto in das Autoheck des 39-Jährigen. Durch die Wucht des Zusammenstosses wurde das Auto des 39-Jährigen in das vor ihm stehende Auto eines 23-Jährigen gestossen. Der 39-Jährige wurde leicht verletzt. Er suchte selbstständig einen Arzt auf. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Neuhaus SG / A53: Bremsmanöver mündet in Auffahrunfall im Balmenraintunnel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.