Aktuelle Corona-News

Sevelen SG: Brand in Dachstock von Scheune ausgebrochen

Am Montagvormittag (16.03.2020), kurz nach 10 Uhr, hat der Dachstock einer leerstehenden Scheune im Langengraben gebrannt.

Die zuständige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und es wurde niemand verletzt.

Die ausgerückte Feuerwehr hatte den Brand im Dachstock der alten Scheune unter Kontrolle, bevor es sich weiter ausbreiten konnte. Da die Scheune nicht mehr in Betrieb war, mussten weder Personen noch Tiere evakuiert werden. Während den Löscharbeiten musste die Strasse für rund eine Stunde gesperrt werden. Die Brandursache und der Sachschaden sind zurzeit noch nicht bekannt.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Sevelen SG: Brand in Dachstock von Scheune ausgebrochen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.