Aktuelle Corona-News

Täter entreisst einer Frau Mobiltelefon – Fahndung mit Phantombild

Saarbrücken / Deutschmühlental. Am Silvesterabend 2019 gegen 22:00 Uhr kam es im Deutschmühlental vor “Alexander-Kunz-Theatre” in 66117 Saarbrücken zu einem Raubdelikt. Das 54-jährige Opfer telefonierte vor dem Eingang der Veranstaltung. Die auf dem Phantombild dargestellte Person näherte sich vom Gehweg.

Der Täter stieß die Geschädigte mit beiden Händen an ihren Schultern zurück und entriss ihr gewaltsam das hochwertige Mobiltelefon aus ihrer Hand. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung:

• Ca. 1,80m-1,85m groß
• Ca. 25-30 Jahre
• Sehr schmale Statur
• Südländischer Phänotyp mit etwas hellerer Haut
• Komplett schwarz gekleidet
• Schwarze Schuhe
• Schwarze Jeanshose
• Die Hose war etwas kürzer, man sah den Ansatz seiner Beine
• Entweder ein schwarzes T-Shirt oder ein schwarzes Hemd
• Schwarze etwa hüftlange dickere Winterjacke, welche vorne offen war und ohne auffällige Symbole.
• Er trug einen melonenförmigen schwarzen Hut mit schmaler Krempe (eine Art Charlie Chaplin Hut)
• Unter dem Hut ragten dunkelbraune bis schwarze Haare heraus.
• Er hatte dunkle Augen
• Keinen Bart
• Glatte Haut
• Er sah gepflegt aus. Auch sah er aus, als wolle er zu Silvester ausgehen

Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Person machen?

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 – 9321 233 oder jede andere Polizeidienststelle.

 

Quelle: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
Bildquelle: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Täter entreisst einer Frau Mobiltelefon – Fahndung mit Phantombild

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.