Aktuelle Corona-News

11-jähriges Mädchen (geistig beeinträchtigt) seit Sonntagmorgen vermisst

Paderborn. In Paderborn wird seit Sonntagmorgen (22.03.20) ein 11-jähriges Mädchen vermisst. Die Suche der Polizei verlief bislang erfolglos.

Personenspürhunde und ein Hubschrauber sind bis in die Abendstunden hinein im Einsatz. Dazu hat die Polizei ein Foto des Mädchens veröffentlicht.

Mitarbeiter einer Einrichtung am Theunemeiershof in Paderborn hatten das Kind, das eine geistige Beeinträchtigung hat, gegen 09.45 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet. Die sofort angelaufene Suche im Nachbereich war erfolglos. Die 11-Jährige ist türkischer Herkunft, etwa 1,50 bis 1,60 Meter groß und schlank. Sie hat lockiges, dunkelbraunes, etwa schulterlanges Haar und trägt eine Jeanshose, eine blaue Parkajacke sowie weiße Schuhe. Das Mädchen ist vermutlich im Bereich der Paderborner Innenstadt unterwegs. Die Polizei bittet um Hinweise über die Telefonnummer 05251/3060.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Paderborn
Titelbild: Kreispolizeibehörde Paderborn

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

11-jähriges Mädchen (geistig beeinträchtigt) seit Sonntagmorgen vermisst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.