Aktuelle Corona-News

Für Migranten und Expats: Swissinfo informiert in Corona-Krise in 10 Sprachen

Auch die Menschen in der Schweiz, welche die Landessprache nicht beherrschen, sind derzeit dringend auf aktuelle Informationen rund um das Leben in der Schweiz mit dem Coronavirus angewiesen.

SWI swissinfo.ch bietet News und umfassende Hintergrund-Dossiers in den Sprachen Arabisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch, Englisch, Italienisch, Französisch und Deutsch an.

SWI swissinfo.ch informiert als internationaler Dienst der SRG in erster Linie ein schweizinteressiertes Publikum im Ausland sowie die Community der Schweizerinnen und Schweizer im Ausland. In diesen herausfordernden Tagen der Krise sind aber genau diese zehn Sprachen auch für die Schweizer Bevölkerung, namentlich für Migrantinnen und Migranten oder Expats, dringend und wertvoll. Ihre vielfältigen Fragen und Informationsbedürfnisse kann SWI swissinfo.ch derzeit auffangen und Antworten liefern.

Die Informationen und der Service sind kostenfrei, aktuell und online via www.swissinfo.ch abrufbar:

SWI swissinfo.ch ist auch auf den sozialen Medien Instagram, Facebook und Twitter täglich präsent – ebenfalls in zehn Sprachen. Mit dieser Berichterstattung komplettiert SWI swissinfo.ch das Angebot der SRG im Sinne des Service public.

 

Quelle: SWI swissinfo.ch
Titelbild: Symbolbild / Moha El-Jaw / shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Für Migranten und Expats: Swissinfo informiert in Corona-Krise in 10 Sprachen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.