Aktuelle Corona-News

Falscher Polizist betrügt ältere Dame – Fahndung mit Bildern

Kreuztal. Bereits am Mittwoch, 04.03.2020, erhielt eine 84-jährige Kreuztalerin den Anruf eines “Falschen Polizeibeamten.”

Unter einer fadenscheinigen Geschichte wurde die ältere Dame dazu gebracht, ihre Debitkarte samt PIN an der Wohnungstüre einem angeblichen Bankmitarbeiter zu geben. Am gleichen Tag wurde mit der Scheckkarte an einem Geldautomaten der Sparkasse in Kreuztal Geld abgehoben.

Beim Geldabheben wurde der Täter gefilmt. Durch die ermittelnden Beamten des Kommissariats 2 bei der Kripo in Siegen konnten Fahndungsfotos des Täters erstellt werden.

Der Mann ist zwischen 25-40 Jahre alt, ca. 1,70m groß, hat eine untersetzte Figur und ein auffälliges Tattoo auf der linken Hand (Schriftzug vom Handballen Richtung Daumen).




Hinweise zum Täter bitte an die Kriminalpolizei in Siegen unter 0271/7099-0

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Falscher Polizist betrügt ältere Dame – Fahndung mit Bildern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.