Aktuelle Corona-News

Cham ZG: Jugendlicher schlug und bespuckte Polizisten bei Kontrolle

Ein Jugendlicher hat sich bei einer Polizeikontrolle renitent verhalten.

Er muss sich vor der Jugendanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Am Freitagmorgen (15. Mai 2020), kurz vor 10:30 Uhr, kontrollierten Einsatzkräfte der Zuger Polizei im Neudorfcenter in Cham einen Jugendlichen. Der 16-Jährige verhielt sich dabei äusserst unkooperativ, schlug, beschimpfte, bedrohte und bespuckte die Polizisten.

Der Pikettstaatsanwalt ordnete im Spital eine Blut- und Urinprobe an und eröffnete ein Strafverfahren wegen Gewalt und Drohung gegen Behörden und Beamte.

 

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild: Symbolbild / Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Cham ZG: Jugendlicher schlug und bespuckte Polizisten bei Kontrolle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.