Aktuelle Corona-News

Biel BE: Rauchentwicklung in Wohnung

Am Sonntagnachmittag mussten Feuerwehr und Polizei wegen eine Rauchentwicklung in einer Wohnung in Biel ausrücken.

Eine Person musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Am Sonntag, 24. Mai 2020, gegen 12.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Freiestrasse in Biel Rauch austrete. Vor Ort trafen die sofort ausgerückten Einsatzkräfte im Innern der Wohnung auf eine bewusstlose Person. Sie wurde aus der Wohnung geborgen, durch ein Ambulanzteam vor Ort betreut und schliesslich ins Spital gebracht. Gemäss aktuellen Kenntnissen befindet sie sich nicht in einem kritischen Zustand. Die Bewohner der anderen Wohnungen des Hauses wurden vorsorglich evakuiert und konnten nach dem Einsatz wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Berufsfeuerwehr Biel konnte die Rauchquelle rasch lokalisieren und kontrollieren. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache und Höhe des Sachschadens eingeleitet.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Biel BE: Rauchentwicklung in Wohnung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.