Frauenfeld TG: Bettenhochhaus für Corona-Patienten wird geräumt [VIDEO]

Ende März wurden im Bettenhochhaus zweihundert zusätzliche Spitalbetten für Covid-19-Patienten geschaffen.

Diese werden nun nicht mehr gebraucht und können demontiert werden, damit das Bettenhochhaus wie ursprünglich geplant abgerissen werden kann.

Zivilschützer aus der Region Frauenfeld haben heute mit dem Ausräumen begonnen. Der Einsatz dauert voraussichtlich bis Donnerstagabend.



 

Quelle: BRK News
Titelbild: SevenMaps / shutterstock

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!