Aktuelle Corona-News

St. Gallen SG: Kollision zwischen E-Scooter und Auto – Zeugen gesucht

In der Freitagnacht (19.06.2020) kam es auf der Tempelackerstrasse zu einer Kollision zwischen einem E-Trottinett-Fahrer und einem Personenwagen.

Dabei verletzte sich der Lenker des E-Scooters unbestimmt. Aufgrund der unklaren Unfallursache sucht die Polizei Zeugen.

In der Freitagnacht kurz vor 22:30 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Tempelackerstrasse in nördliche Richtung. Gleichzeitig fuhr ein 56-jähriger Fahrer mit seinem E-Scooter von der Schwanenstrasse kommend auf der Tempelackerstrasse in südliche Richtung. Als sie auf gleicher Höhe waren stürzte der E-Trottinett-Lenker und prallte währenddessen gegen den Personenwagen. Beim Aufprall auf den Boden zog sich der Lenker des E-Scooters unbestimmte Verletzungen zu. Er wurde zur Behandlung ins Kantonsspital St.Gallen gebracht. Infolge der unklaren Unfallursache sucht die Polizei Zeugen.



Wer Angaben zum Verkehrsunfall machen kann, wird gebeten, sich bei der Stadtpolizei St.Gallen, 071 224 60 00, zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildnachweis: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St. Gallen SG: Kollision zwischen E-Scooter und Auto – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.