Aktuelle Corona-News

17-Jähriger erleidet einen tödlichen Motorradunfall

Freudenberg. Für einen 17-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Montagabend (29.06.2020), gegen 23:00 Uhr, wurde ein 17-Jähriger durch zufällig vorbeikommende Verkehrsteilnehmer tot aufgefunden.

Er war vermutlich am späten Abend mit einem Motorrad von Mausbach in Richtung Freudenberg durch die “Kleine Schweiz” gefahren. In einer Linkskurve kam er auf der kurvigen Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen einen Baum und flog noch einige Meter weiter in den angrenzenden Wald.

Beim Unfall wurde der junge Mann tödlich verletzt.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache und zum Unfallzeitpunkt dauern noch an.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Titelbild: Symbolbild (© Dragana Gordic – shutterstock.com)

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

17-Jähriger erleidet einen tödlichen Motorradunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.