Aktuelle Corona-News

32-jähriger Mann nach Arbeitsunfall verstorben

Bezirk Zwettl. Zur Meldung vom 26. August 2020 wird nachträglich mitgeteilt, dass der 32-Jährige am 28. August 2020 im Universitätsklinikum St. Pölten an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstorben ist.

Meldung vom 26. August 2020:

Arbeitsunfall mit schweren Verletzungsfolgen

Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl führte am 25. August 2020, gegen 18:35 Uhr, im Gemeindegebiet von Großgöttfritz – Großweißenbach Arbeiten zur Neuerrichtung eines Dachstuhles am Wohnhaus eines Neubaus von Familienangehörigen durch.

Dabei dürfte der gelernte Spengler und Dachdecker beim Anbringen eines Holzsparrens das Gleichgewicht verloren haben und mit dem Sparren von der Betondecke etwa 3 ½ Meter auf die betonierte Grundplatte gestürzt sein.

Familienangehörige wurden durch den herunterfallenden Sparren auf den Absturz aufmerksam, leisteten Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Der 32-Jährige wurde vom Notarzt versorgt und mit Verletzungen schweren Grades mit dem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

 

Quelle: LPD Niederösterreich
Titelbild: Symbolbild © alie-studio – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

32-jähriger Mann nach Arbeitsunfall verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.