Aktuelle Corona-News

Tattoo am Geschlechtsteil überführt Exhibitionisten

Hof. Anhand einer Tätowierung auf seinem Geschlechtsteil konnten Beamte der Polizeiinspektion Hof am Montagabend einen 46-Jährigen überführen.

Zuvor hatte der Mann eine Ladenbesitzerin beleidigt und sein Geschlechtsteil vor ihr entblößt.

Kurz vor 20 Uhr forderte die Inhaberin eines Hofer Geschäftes einen, im Eingangsbereich ihres Ladens schlafenden, Mann auf, ihren Laden zu verlassen. Er beleidigte daraufhin die Frau, zog seine Hose hinunter und ergriff die Flucht.

Die Zeugin konnte den eintreffenden Beamten der Polizeiinspektion Hof den Mann, inklusive eines Tattoos auf dessen Penis, beschreiben. Der Tatverdacht der Polizisten richtete sich schnell gegen den amtsbekannten 46-jährigen Hofer. Ein Vergleich der Angaben der Zeugin mit dem Mann ergab eine exakte Übereinstimmung. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Exhibitionistischer Handlungen eingeleitet.

 

Quelle: Polizei Bayern
Titelbild: Symbolbild © Olaf Ludwig – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Tattoo am Geschlechtsteil überführt Exhibitionisten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.