Aktuelle Corona-News

Oberrüti AG: Fahrradlenker (78) und Motorradlenkerin (54) verunfallt

Ein 78-jähriger Fahrradlenker und eine 54-jährige Motorradlenkerin prallten in Oberrüti zusammen.

Beide zogen sich bei diesem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu.

Gestern Samstagnachmittag, 05. September 2020, 14.00 Uhr ereignete sich an der Hauptstrasse in Oberrüti ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Fahrradlenker.

Beide waren von Sins in Richtung Dietwil unterwegs und befuhren den Radstreifen. In Oberrüti prallten die beiden im Alter von 54 Jahren (Motorradlenkerin) und 78 Jahren (Fahrradfahrer) dann zusammen und wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 8’000 Franken.

 

Quelle: Kapo AG
Bildquelle: Kapo AG

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Oberrüti AG: Fahrradlenker (78) und Motorradlenkerin (54) verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.