Aktuelle Corona-News

Berg TG: Zeugen zu einer Streifkollision gesucht

Am Montagmorgen kam es in Berg zu einer Streifkollision zwischen einem Lastwagen mit Anhänger und einem Mofa. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gegen 7.45 Uhr fuhr ein Mofalenker auf der Hauptstrasse in Richtung Kreuzlingen. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 57 wurde der Jugendliche von einem Lastwagen mit Anhänger überholt.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau lenkte der Chauffeur oder die Chauffeurin infolge Gegenverkehr etwas zu früh gegen den rechten Fahrbahnrand. Dabei streifte der Anhänger den Spiegel des Mofas und der Jugendliche kollidierte mit dem Randstein, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Er suchte anschliessend selbst einen Arzt auf.

Der Lastwagen fuhr in Richtung Kreuzlingen weiter. Womöglich hat der Chauffeur oder die Chauffeurin den Vorfall nicht bemerkt. Der Sachentransportanhänger hatte nach Angaben des Mofalenkers eine graue Blache mit roten Streifen und Thurgauer Kennzeichen.

Zeugenaufruf

Die Lenkerin oder der Lenker des Lastwagens oder Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, sollen sich bitte beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter 058 345 25 00 melden.

 

Quelle: Kapo TG
Titelbild: Symbolbild © Kapo TG

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Berg TG: Zeugen zu einer Streifkollision gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.