Aktuelle Corona-News

Kantonspolizei Schwyz: Vereidigung von fünf neuen Polizisten

Am Freitag, 25. September 2020, wurden fünf Polizistinnen und Polizisten vom Schwyzer Sicherheitsdirektor Herbert Huwiler vereidigt und in das Schwyzer Polizeikorps aufgenommen.

Regierungsrat Herbert Huwiler, Vorsteher des Sicherheitsdepartementes und Oberstlt Damian Meier, Kommandant der Kantonspolizei, sprachen zu den Anwesenden.

Der Polizeikommandant hiess die frisch Vereidigten bei der Kantonspolizei Schwyz herzlich willkommen. In seiner kurzen Ansprache wies er auf die weiterhin spezielle Lage hin, in der sich die Schweiz befindet und die auch Auswirkungen auf die Durchführung der Vereidigungsfeier hatte.

Oberstlt Damian Meier betonte die wichtige Rolle der Polizei während der noch immer andauernden Bedrohung durch das Coronavirus: “Der Staat gewinnt an Bedeutung, weil er Sicherheit ausstrahlt, weil er Sicherheit gibt, weil er Garant für Sicherheit ist. Und niemand sonst verkörpert den Staat wie die Polizei. Unsere Uniform sendet auch ein Signal aus: Ich bin für dich da, ich sorge für deine Sicherheit, ich schaue zu dir und helfe, wenn du Hilfe brauchst oder in Not bist.” Er ist überzeugt, dass die Kantonspolizei Schwyz zusammen mit der Bevölkerung die Herausforderungen weiterhin meistert.

Regierungsrat Herbert Huwiler gratulierte den frisch Vereidigten und rief ihnen die besondere Bedeutung ihrer Tätigkeit für die Bevölkerung in Erinnerung.

Vereidigt wurden:

Polizeianwärterin Stefanie Bucher, Hauptposten Lachen

Polizeianwärter Lukas Michel, Hauptposten Lachen

Polizeianwärterin Ricarda Rogenmoser, Hauptposten Lachen

Polizeianwärter Patrick Vogel, Hauptposten Schwyz

Polizeianwärterin Martina Zwyssig, Hauptposten Schwyz

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kantonspolizei Schwyz: Vereidigung von fünf neuen Polizisten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.